Reviewed by:
Rating:
5
On 18.08.2020
Last modified:18.08.2020

Summary:

Einsatz. Die von bekannten Providern wie Thunderkick, denn rund jeder vierte Arbeitslose.

Consorsbank Depot Erfahrungen

Consorsbank Erfahrungsbericht # von Jürgen am 1. Depot - Überlastung in Spitzenzeiten. Wenn nach Trumps Abgang die. Consorsbank Erfahrungen von: Ingeborg. Verfasst am: Ich habe bei consorsbank ein Depot, ich habe zu Hause eine gute funktionsfähige Internet. Consorsbank-Erfahrungsbericht zu allen Kosten, ETF-Handel, Top-​Aktionsangeboten & Service. Unsere Erfahrungen mit dem.

Consorsbank Depot Erfahrungen – überzeugende Aktienauswahl vorhanden

Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Consorsbank jetzt abgibst. Was kann das Consorsbank Depot? Konditionen, Kosten und Kontomodelle des Consorsbank Broker im Check. So kannst du ein Aktiendepot der Consorsbank. In 3 Schritte zum Depot: Anlagestrategie ermitteln, Depot anlegen und zurücklehnen!

Consorsbank Depot Erfahrungen Testbericht Video

Anstatt Flatex: Unsere neuen Depotempfehlungen 2020 sind da!

Testbericht & Vergleich - Erfahren Sie, ob ein Consorsbank ETF-Depot attraktiv ist. Kostenlos ✓ Unabhängig ✓ Mit Empfehlung und Noten je Kategorie. Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Consorsbank jetzt abgibst. Ich habe im Januar ein Depot mit Referenzkonto bei der Consorsbank eröffnet. Grund waren die günstigen Ordergebühren und die fehlende. Was kann das Consorsbank Depot? Konditionen, Kosten und Kontomodelle des Consorsbank Broker im Check. So kannst du ein Aktiendepot der Consorsbank. Erfahrungen mit der Consorsbank () Die Consorsbank wurde gegründet und bot ab Ende der er Jahre den ersten Wertpapierhandel für Privatkunden online an. mehr Seit gehört sie zur französischen Großbank BNP Paribas und hieß zwischenzeitlich Cortal Consors. Gehandelt werden können beim Consorsbank-Broker gemäß unserer Consorsbank Erfahrungen so ziemlich alle bekannten Wertpapiergattungen. Darunter unter anderem auch Einzelaktien, Anleihen in Form von Staats-und Unternehmensanleihen, CFDs (Differenzkontrakte), aktive und passiv gemanagte Fonds und ETFs sowie Zertifikate und Optionen. Seit kurzem besteht zudem die Möglichkeit, über den Broker Sparpläne zu eröffnen – bereits ab 25 Euro monatlichem Sparbetrag kann diese Möglichkeit. Consorsbank – Depot eröffnen. Zur Depoteröffnung gelangst Du mit einem Klick auf den Reiter Wertpapierhandel und einem Weiteren auf das Untermenü Wertpapierdepot. Die entsprechende Seite zeigt Dir auf den ersten Blick, dass: Depot und Verrechnungskonto kostenfrei geführt werden. Consorsbank Erfahrungen: Broker für fast alle Die Consorsbank ist eine Marke der französischen Großbank BNP Paribas und die faktische Nachfolgerin von Cortal Consors. Über Depots der Consorsbank können Anleger an allen deutschen sowie zahlreichen internationalen Börsenplätzen handeln – speziell in Deutschland, den USA und einigen weiteren Ländern zu recht günstigen Ordergebühren. Consorsbank Test und Erfahrungen. ( Euro Kurswert) mit 6 Orders landete das Consorsbank-Depot mit Gesamtkosten von Euro gemeinsam mit dem S BRoker auf Platz 8. Zum Vergleich: Bei. Sehr schlechter Strategie Online Spiele und Kommunikation. Zur klassischen Ansicht wechseln. Eines Morgens stellt ich auf einmal fest, dass der Dispo gestrichen wurde. Seit September bin ich wieder Kunde der Consors-Bank.
Consorsbank Depot Erfahrungen Die Rabattstaffel für Star Trader. Auch bei Stargames Real Online Freetrades können Börsengebühren anfallen, die vom Anleger zu tragen sind. Die Beratungsoption habe ich nicht wahrgenommen, aber verschiedene Anfragen per Kontaktformular und Telefon. Die Handelsplattformen.

Der nachfolgende Artikel ist meinen Erfahrungen mit der Consorsbank gewidmet. Ich habe den Anbieter für Dich getestet und dabei insbesondere auf Kriterien geachtet, die für Anleger wichtig sind.

Da nicht jedem Leser die Consorsbank bekannt ist, zu Beginn einige Informationen zur Unternehmensgeschichte. Das Geldhaus Consors wurde von Karl M.

Schmidt in Nürnberg gegründet. Ab erfolgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft, der Börsengang fand im Jahr statt. Cortal-Consors wurde zur führenden Direktbank auf dem europäischen Kontinent.

Bis wurde die Applikation kontinuierlich um praktische Funktionen erweitert. Die modern gestaltete Webseite überzeugte mich mit übersichtlicher Struktur.

Bereits auf der Startseite sind alle wesentlichen Aspekte für Neukunden erkennbar. Ein Klick auf den Reiter Girokonto macht Dich mit den verfügbaren Kontotypen und den offerierten Kreditkarten sowie den gebotenen Bezahlmöglichkeiten vertraut.

Das Untermenü Wertpapierhandel stellt die Optionen im Einzelnen dar. Unterhalb davon sind aktuelle Marktinformationen, interessante Wertpapier und neu verliehene Auszeichnungen ersichtlich.

Wohnanschrift, Email-Adresse sowie Telefonnummer. Weiterhin muss jedoch auch angegeben werden, inwieweit Sie als potenzieller Neukunde bereits Erfahrungen im Umgang mit Finanzwerten sammeln konnten.

Sind die Eröffnungsbögen entsprechende ausgefüllt, müssen diese in einem nächsten Schritt zudem noch per Post- oder Video-Ident-Verfahren verifiziert werden.

Hierfür verlangt die Bank die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses, um die eigenen Angaben zu verifizieren. Ist dies ebenfalls getan, so werden die Eröffnungsbögen noch vom Broker geprüft, welcher dann nach wenigen Tagen die Depoteröffnung vornimmt.

Unterm Strich waren wir mit dem Angebot der Consorsbank vollkommen zufrieden. Kurze Zeit nach Eingang aller notwendigen Unterlagen erhältst du von der Consorsbank die Zugangsdaten für dein neues Wertpapierdepot.

Auch das Leistungsangebot und die angebotenen Produkte der Bank müssen stimmen. Die folgenden Fragen solltest du vor der Eröffnung eines Wertpapierdepots für dich abklären:.

Eine ideale Möglichkeit, die derzeit am Markt verfügbaren Wertpapierdepots miteinander zu vergleichen, ist unser Wertpapierdepot-Vergleichsrechner.

Am oberen Rand der Ergebnisliste kannst du die für dich wichtigen Kriterien ändern und deinen Wünschen entsprechend anpassen.

Ein Wertpapierdepot bei der Consorsbank ist sowohl für Power-Trader als auch für weniger aktive Wertpapierkäufer die richtige Wahl.

Durch die Kostenfreiheit des Depots und des Verrechnungskontos entstehen keine laufenden Kosten und auch die Transaktionsgebühren sind konkurrenzfähig.

Consorsbank Depot im Test: Broker Erfahrungen. Broker Consorsbank. Keine Post, keine Info, gar nichts.

Das Kto. Ich habe die komplette Restsumme unter der angegebenen Ref. Absolut unseriöse Bank. Ich habe 2 x 0 Prozent Finanzierungen bei Höffner und Mediamarkt gemacht in Man bekommt 2 Mastercard dazu, die keiner braucht mit 7.

Die 0 Prozent Zinsen gefallen der Bank nicht. Erst wurde mir am Telefon eine kostenlose Restschuldversicherung angedreht, die dann einen Monat 8,99 Euro kostete.

Diese zu kündigen war schwierig. Sogar im Urlaub haben die mich angerufen extra noch wegen der Zufriedenheit. Der letze Monat wird mit 14,99 Prozent berechnet, also aufpassen und vorher ausgleichen.

Gestern wollte man mir am Telefon beide Darlehen zusammenfassen damit ich Geld spare. Ich zahle ja schon 0 Prozent laut Vertrag. Das Onlinebanking ist das schlimmste was ich je benutzen musste.

Habe Konten bei 5 anderen Banken. Diese sind um Welten besser. Kostest 2 Euro extra. Mein vorheriger Kredit mit 0 Prozent beim Mediamarkt lief über die Targobank und war absolut seriös.

Keinerlei Anrufe während der Laufzeit, keine versteckten Kosten. Niemals Wieder Consors Finanz - echte Raubritter.

Man muss bald gegen jeden Kontoauszug Einspruch erheben. Bei Nutzung der Mastercard wird man richtig arm laut anderen Foren.

Finger weg von dieser Bank. Unterirdischer Service, telefonisch nicht erreichbar nach 15 Minuten Warteschleife wird Verbindung automatisch getrennt; habe es einen ganzen Vormittag mehrfach probiert.

Auf Anfragen per Kontaktformular kommt auch keine Antwort. Consors ist in den ern steckengeblieben.

Entweder da findet eine Grad Kehrtwende statt oder sie verschwinden vom Erdboden. Die Consorsbank ist die beste Bank, wenn es um das eigene hart erarbeitet Geld geht.

Der Kundenservice ist freundlich und schnell. Kredite werden schnell, unkompliziert eingeräumt zu sehr fairen Konditionen.

Die Versicherungen bieten für kleine Geld eine umfassende Schutzabdeckung und im Schadensfall wird unbürokratisch und schnell geholfen.

Könnten doch nur alle Banken so sein wie die Consors. Schön und übersichtlich gestaltet man kann alles gut nachvollziehen.

Monatliche Abrechnungen mit Dividendenübersicht, alles prozentual aufgelistet. Sehr zuverlässig. Nachteil ist, dass der Kurs nicht immer mit dem Depotwert überein stimmt bzw.

Kurse werden oft erst sehr zeitverzögert oder falsch angezeigt Die Konditionen sind gut Bis zuletzt, als ich nun versucht habe, Konto und Depot aufzulösen.

Hier wurden keine Unterschriften anerkannt und ich musste zunächst nochmals zum Postident. Nur um später einen weiteren Brief zu bekommen, in dem das gleiche für meine Frau gefordert wurde.

Die Kundenbetreuung ist inkompetent, interesselos und unverschämt. Eine Erreichbarkeit ist — weder per Mail noch telefonisch — fast nicht möglich.

Nach 8 Tagen habe ich auf meine telefonische Anfrage nach wie vor keine Rückmeldung aus der Fachabteilung bekommen. Mein Anliegen wurde dann auch noch völlig falsch aufgenommen.

Es ist eine grauenvolle Schleife, wenn man erstmal eine Dienstleistung der ConsorsFinanz in Anspruch genommen hat. Finger weg von dieser Bank!

Der Service durch Mitarbeiter ist sehr gut; hier betreibt Consors viel Aufwand und bietet kompetente Unterstützung - wenn gewünscht.

Es gibt billigere Anbieter, aber der Service hat seinen Preis. Die Möglichkeiten der Archivierung und die Darstellung der Kurse erfolgt wirklich mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten durch den Kunden.

Auch die Watchliste ist perfekt eingebunden. Ich habe das Depot Anfang Juli eröffnet und meine Zugangsdaten nie erhalten.

Per Mail und Telefon habe ich versucht, meine Adresse anzupassen, um die Docs zu erhalten. Auf die Antwort per Mail musste ich stets sehr lange warten.

Man hat mich um Meldebescheinigung, Ausweiskopie und das Ausfüllen einer Stammdatenänderung gebeten. Habe ich alles abgeschickt.

Es wurde mir auf meinen Anruf hin auch bestätigt, dass alles eingegangen ist. Aber Zugangsdaten wurden trotzdem nicht abgeschickt.

In zwei Monaten Einfach nur frustrierend. Dann schicken wir Ihnen das jetzt zu! Es fehlt mir bei dieser Bank an Ernsthaftigkeit.

Ich glaube nicht, dass ich einem so unzuverlässigen Unternehmen mein Geld anvertrauen sollte. Ich versuche seit Mai eine Stundung für Grundbuchkredit zu bekommen.

Es wird nicht mal für nötig befunden auf Emails zu antworten.. Am Telefon, kann dann schon mal eine Email nicht gefunden werden. Kompetenz sieht anders aus, geschweige denn Kundenservice.

Jetzt nur noch mit dem PC. Wenn man mit dem PC eingeloggt ist, fliegt man nach 5 Minuten wieder raus, wenn man nicht kauft oder verkauft.

Eine Bearbeitung der Watchlist, Archiv oder andere wichtige Infos ist nicht mehr möglich. Man muss sich immer wieder über das Prozedere einloggen.

Das nervt! Wenn es diese Bank nicht gäbe, würde ich sie erfinden. Es gab nur eine bessere Bank, die ich kenne, und die wurde aufgekauft.

So muss ein Onlinebroker funktionieren. Zu den Aktien bekommt man super Informationen, alles läuft schnell und ist übersichtlich. Klingt, wie wenn ich dafür bezahlt werde?

Nee, es gibt ein Manko: Die App nervt, da man immer eine stellige Nummer eingeben muss. Bin seit gefühlt ewiger Zeit bei Consors.

Habe bisher wegen deutlich niedrigerer Kosten meine Trades bei Flatex getätigt, bin aber jetzt wegen starker Service-Verschlechterung und Konditonen-Verschlechterung mit fast meinem gesamten Konten- und Depotbestand von Flatex zu Consors gewechselt.

Gründe waren die plötzlichen Depotgebühren plus die jetzt eingeführten Negativzeninsen von 0. Ich hoffe, dass ich bei Consors jetzt etwas Ruhe finde.

Gravierender Nachteil bei Consors sind die hohen Trading-Kosten. Für einen Kleinkredit! Denn ab dem 7 Monat fallen dann doch Zinsen an. Bis hierhin alles noch zu verstehen und auch kein Problem.

Jetzt am Ende buchte die Bank doch noch ein Betrag ab, die sogenannte Restschuldversicherung. Bis zu meinem Anruf beim Kundenservice wusste ich nichts davon!

Es stand nämlich auf Seite 5 des Vertrages relativ klein aber darauf hingewiesen wurde ich bei Unterzeichnung nicht. Ich finde es schon ziemlich arglistig und zeugt von keiner seriösen Haltung dem Kunden gegenüber.

Hauptsache ich bekomme Anrufe und eine Kreditkarte die ich nicht möchte! Mein Fazit, anfangs im Möbelhaus bis auf die nicht hingewiesene Versicherung soweit gut.

Danach das Geschäftsgebaren der Bank alles andere als gut!! Nicht zu empfehlen! Ich konnte vorher von mir selbst bestimmte Auswertung machen, die bei der Consorsbank nicht mehr möglich waren.

Einen monatlichen Bericht gab es nur auf Nachfrage und in manchen Monaten kamen keine Berichte. Ich habe dann das Depot nach ein paar Jahren wegen Unzufriedenheit kurz vor Bekanntwerden des Coronaviruses gekündigt.

Der Übertrag fiel in die Coronazeit und auf den Übertrag von einem meiner Fonds warte ich nun seit 20 Wochen. Trotz mehrfacher Anfragen ist die Klärung immer noch nicht erfolgt.

Man bekommt immer nur Standartantworten oder allgemein gehaltene Antworten. Finger weg! Ich nehme an, es geht um die Fundamentalkrise der Commerzbank Finger weg von dieser Karte!

Unseriös bis in die Haarspitzen. Erst werden Versprechungen gemacht, diese werden aber nicht eingehalten. Abbuchungen werden per Lastschrift getätigt, selbst wenn keine Berechtigung besteht.

Auf Post wird nicht reagiert. E Mail wird nicht beantwortet. Kann nur jedem raten, mit diesem Unternehmen keine Geschäfte zu machen. Aufgrund der Coronakrise wurde um eine 3 monatige Ratenaussetztung gebeten.

Während dieser Zeit wurde man telefonisch ständig penetriert und nach dem aktuellen finanziellen Status befragt.

Letztlich wurde nur 1 Monat genehmigt. Diese Bank ist absolut nicht zu empfehlen. Aufgrund der Coronakrise bat ich um die 3 monatige Ratenaussetztung.

Man diskutierte wochenlang und zog die Bearbeitung in die Länge, ich musste mehrere Bescheinigungen bringen, die immer nicht richtig genug waren. Dann war schon 1 Monat weg.

Dann gab man mir nur 2 Monate und den 3. Wenn man eh keine Einkünfte hat und dann zusätzlich noch 1 Gebühr bezahlen soll. Unglaublich, was für 1 Saftladen.

Unbedingte Nichtempfehlung! Ich habe vor einigen Jahren zur Consorsbank gewechselt, da ich mit meiner alten Bank nicht mehr zufrieden war.

Ich bereue diesen Wechsel kein Stück. Ich hatte bisher nie Probleme und es gibt eine kostenlose Visa Karte. Diese habe ich auch im Ausland schon mehrfach genutzt.

Diese Bank ist für mich sehr unseriös. Wer einmal die Raten nicht pünktlich zahlen kann, wird behandelt wie ein Mensch zweiter Klasse.

Die Gespräche werden unterbrochen, indem die Mitarbeiter den Hörer auflegen. Gerade jetzt in der Coronazeit erwartet man vielleicht mal ein Entgegenkommen und Hilfe der Bank.

Ich rate jedem ab, sich mit dieser Bank einzulassen. Leider habe auch ich negative Erfahrungen mit der Consors Finanz nach Abschluss einer Finanzierung für ein Produkt von Saturn machen müssen.

Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich es als Frechheit empfinde, mich als Kunden ständig hinterher telefonieren zu lassen, von selbst bekam ich nämlich keinerlei Informationen.

Zudem sollte man ja meinen, dass wenn mit einer schnellen Bearbeitung geworben wird, diese auch schnell sein sollte. Nein, bei mir hätte die Bearbeitung fast 10 Werktage in Anspruch genommen, trotz positiver Bewilligung und entsprechenden Unterlagen.

Da ich das Produkt aber dringend benötigte und nicht noch ewig Zeit hatte, habe ich nun einfach ganz herkömmlich bezahlt und meinen Kreditvertrag mit der Consors Finanz widerrufen.

Für alle, die eine schnelle Bearbeitung wünschen - oder auch benötigen - würde ich definitiv hiervon abraten.

Im folgendem werde ich Ihnen erläutern, warum ich allen Interessenten von einer Dienstleistung der Consors Finanz abrate:.

Hierfür schien mir als Studentin die Finanzierung über die Consors Finanz zunächst als sehr attraktiv. Die Bank meldete sich mehrere Wochen nicht und ich stand ohne Antwort da.

Anstatt mir über den einfachen Weg das Geld zurückzuüberweisen oder meine Finanzierung entsprechend anzupassen, sagte mir eine der Mitarbeiterinnen des Kundenservices, dass mein Geld auf mein Konto gutgeschrieben wird: Dass es sich hierbei nicht um mein privates Konto handelte, sondern um ein neu angelegtes Konto bei der Consors Finanz wurde mir verschwiegen!

Nachdem ich statt dem Betrag auf mein Privatkonto eine Bank- und Kreditkarte von der Consors Finanz erhalten habe, ohne dies jemals zu wollen, war ich sehr empört und entsorgte diese kurzerhand.

Erst nach vielen Anrufen über mehrere Tage verteilt, der Telefonservice ist eine nervenaufbrausende Geschichte bei dieser Bank! Also einem Konto, welches ich niemals haben wollte.

Ich bat die Mitarbeiter wieder mehrmals, den Betrag einfach auf mein gewohntes Sparkassenkonto zu überweisen, da ich kein Interesse an einem Konto der Consors-Finanz hätte.

Heute die Kündigung Absolut für Privatkunden nicht zu empfehlen. Auch Buchungen brauche ziemlich lange, bis zu vier Tage für eine Überweisung! Keine andere Bank ist so langsam.

Ich bin ebenfalls eine ehemalige DAB Kundin. Mit der DAB Bank war ich sehr zufrieden. Aber die Consors Bank, was soll ich sagen Ich habe mein Geschäfts- und Privatkonto bei der Consorsbank.

Nun habe ich nach dem Login festgestellt, dass mir auf meinem Privatkonto der Dispo gekappt wurde.

Habe ich den Dispo nur als Sicherheit, für den Fall das mal etwas schief geht. Ich habe den Dispo nur 1x kurzfristig in Anspruch genommen.

Ich kann keinen Gehaltseingang nachweisen, da ich Gewerbetreibende bin und monatlich meinen Unternehmerlohn auf das Konto überweise. Also der Dispo ist weg und seitens der Consorsbank gibt es keine weiteren Kommentare.

Das "witzige" daran ist, dass ich beide Konten Geschäft und Privat bei der Bank habe und beide Konten sich bis zum heutigen Tage immer im positiven Bereich befunden haben.

Und was soll ich sagen. Es ist bei Consors alles umständlicher und schlechter. Habe mittlerweile mein komplettes Kapital auf andere Bank transferiert.

Ich muss meinem Ärger auch Luft machen. Da mit Mitgesellschafter aus der GmbH aber ausgestiegen ist, wollte ich als hinterlegter Inhaber die Alleinverfügungsberechtigung meines ehemaligen Kollegen widerrufen.

Die Konsequenz ist jetzt, dass ich keine Überweisung mehr tätigen kann und sogar auch das Konto nicht einmal mehr kündigen darf.

Für jeden Schritt bräuchte ich die Unterschrift meines ausgeschiedenen Gesellschafters. Blöd nur, dass es meinerseits keinen Kontakt mehr zu dem ehemaligen Gesellschafter gibt.

So komme ich weder an das viele Geld noch kann ich das Konto kündigen. Interessante Taktik Consorsbank bzw. BNP Paribas. Frechheit vor dem Herren!

Meine Erfahrung ist auch sehr schlecht! So haben wir keine dpa Abo, so als frueher und der Service ist auch sehr schlecht. Ich wollte einem Tagesgeldkonto eroeffnen und grundlos ist es nicht genehmigt.

Na dass ich micht beschwerdet habe, ist auch die Kuendingung gekommen. Schoene Service! Leistung und Ubersicht OK. Die Kosten viel zu hoch und nicht kontrolierbar.

Ich glaube die höchsten Kosten überhaupt. Ich bin zufrieden mit der Kundenberatung. Es ist alles übersichtlich und gut erklert.

Für einsteiger ein echter Vorteil. Ich gehöre zu den ehemaligen DAB Kunden. Anfangs dachte ich noch, dass es eine Gewöhnungssache wäre sich an die neuen Konto und Depotansichten zu gewöhnen.

Mittlerweile finde ich die Ansichten und deren Handhabung sehr umständlich. Warum kann bei so einer Fusion das Bessere nicht von der übernommenen Bank übernommen werden?

Ich bekomme drei verschiedene Beträge angezeigt. In der obersten Zeile sehe ich z. Verfügungsrahmen , Im max. Verfügungsrahmen "werden das Guthaben Ihres Verrechnungs- und Tagesgeldkontos, etwaige Kreditverträge und auch der Beleihungswert Ihres Depots berücksichtigt".

Verfügungsrahmen nutze, zahle ich Zinsen, da ein etwaiger Beleihungswert des Depots mit eingerechnet wurde. Wer braucht sowas? Auch wenn die Zinsen nur minimal sind, die ich bei einer ungewollten, aber durch die schlechte Anzeige fast zwangsläufigen Inanspruchnahme zahle, so geht es nicht.

Und rechnet man das auf Millionen von Kunden um, dann kommt ein hübsches Sümmchen zusammen. So summieren sich die negativen Sachen.

Als weiterer Wechselgrund ist da natürlich auch noch die dann folgende Gebührenanpassung. Ich bin seit Kunde bei Consors. Bisher ziemlich zufrieden.

In letzter Zeit häufen sich jedoch die technischen Probleme bei der Consorsbank. Ich wollte z. Es kam die Meldung "Timeout".

Nur per Hotline konnte die Order von einem Mitarbeiter gelöscht werden. Dieser Mitarbeiter teilte mir mit, dass der Fehler wegen Problemen beim Emittenten besteht, was sich als die Unwahrheit herausstellte.

Mein Anruf beim Emittenten ergab, dass das Problem bei Consors liegt. Hier wird anscheinend absichtlich bei Consors von den eigenen technischen Problemen abgelenkt um gar nicht erst irgendwelche Schadensersatzansprüche entstehen zu lassen.

Dieses unseriöse Gebaren ist mir von Consors bisher nicht bekannt. Ich werde mir eine bessere Depotbank suchen. Abrechnungskonto im Herbst sozusagen zwangsweise zur Consorsbank übertragen wurde.

Die Hoffnung auf Verbesserungen in den ersten Monaten wurde bislang enttäuscht. Die wesentlichen Kritikpunkte aus meiner Sicht sind: 1. Von der kostengünstigen, technisch nicht anfälligen, bequemen und sicheren iTAN-Card - die auch namhafte Mitbewerber einsetzen - möchte man bei der Bank nichts wissen.

Es dauert oft sehr lange, bis man in der Hotline einen Gesprächspartner hat. Wenn der Grund für den Anruf eine Wertpapiertransaktion ist, kann das - wie bei mir - ziemlich teuer werden.

Handel mit Emittenten, für deren Produkte bei der DAB eine Flatrate galt, rechnet Consorsbank zu den üblichen Sätzen ab, was vor allem bei höheren Volumina ein nicht akzeptabel hoher Kostenfaktor ist.

Dabei erhält die Bank vom Emittenten i. Übrigens, solche Zuwendungen muss eine Bank auf Anfrage ihrem Depotkunden offenlegen. Nicht einmal diesen Service gibt es beim "Nachfolger".

Der Kunde muss jedes Mal selbst rechnen. Für Tagesgeld ist die Bank inzwischen auch keine Adresse mehr. Keine Erfahrungen habe ich mit dem Girokonto der Consorsbank.

Unsere nicht ganz unbedeutenden Depots haben meine Frau und ich inzwischen von der Consorsbank abgezogen. Mein Wunsch eine Erträgnisaufstellung mit Verlustabrechnung mir zukommen zu lassen, was für die meisten anderen Banken die ich kenne kein Problem darstellt, war aufgrund der Führung als Geschäftskunde nicht möglich.

Ferner habe ich ca. Ich hätte mir viel Zeit und Ärger ersparen können, bei ein wenig besseren Service. Ich kann nur jedem empfehlen Abstand von einer Bank mit so schlechten Kundenservice zu nehmen.

MfG Rolf Hansmann. Ursache dafür war eine Überweisung auf mein Konto mit dem Verwendungszweck "Darlehen". Daraufhin dachte sich die Revisionsabteilung: "Da findet eine verbotene Portfolioverwaltung statt.

So einen Fall hatten wir schon mal". Starke Phantasie, kann man sowas nachvollziehen? Die Consorsbank vielleicht, ich nicht. Nachdem ich nach langen Jahren als Provisionsbringer Startrader zum Umsatz der Consors Bank beigetragen habe, hätte ich mir eine anderes "Geschäftsgebaren" der Bank erwartet.

Deshalb kann ich heute die Consors Bank nur negativ bewerten. Ich habe deswegen viel Geld verloren. CortalConsors begründet das mit "Überlastung".

Habe das Depot komplett gekündigt. Ich handele seit Wertpapiere über CortalConsors, dabei mache ich zwischen Trades p. Jetzt werde ich mein CortalConsors-Depot kündigen, da meine "Direktaufträge" immer wieder aufgrund technischen Probleme verzögert oder gar nicht weitergeroutet worden sind.

Umgekehrt können sie dann das Papier auch nicht zeitnah wieder verkaufen. Heute hat mir dazu eine Mitarbeiterin bestätigt, dass es immer wieder solche technischen Problem gibt:.

Einerseits richtet sich die Consorsbank nach den europäischen Forderungen und schützt alle Kundengelder bis zu einem Wert von Darüber hinaus greift im Falle einer Insolvenz aber auch der deutsche Einlagensicherungsfonds.

Somit sind alle Ihre Gelder bestmöglich geschützt und es ist ein sicheres Trading mit der Consorsbank möglich. Für höchstmöglichen Komfort steht Ihnen bei der Consorsbank auch eine mobile App zur Verfügung, die ein Trading auch von unterwegs aus möglich macht.

Die App bietet dabei auch einen Zugriff auf verschiedene Bankangebote des Anbieters, ermöglicht aber auch den Abruf der Depotbestände oder das Platzieren einzelner Trades.

Unserer Meinung nach ist dies ein wirklich toller Service, auch wenn man diesen inzwischen beinahe schon voraussetzen muss.

Dennoch gibt es auch jetzt noch zahlreiche Broker, die Ihnen keine Apps zur Verfügung stellen und sich somit gegenüber dem mobilen Trading sperren.

Die Consorsbank bietet darüber hinaus noch ein echtes Highlight. So gibt es nämlich auch eine mobile App für die Apple Watch. Auch über die eigene Smartwatch können Sie so ganz einfach Wertpapiere beobachten und weitere Funktionen in Anspruch nehmen.

Formulare zur Aktualisierung persönlicher Daten, Steuerformulare, das Preis-Leistungsverzeichnis etc. Depotkunden finden dort auch wichtige Formulare zum Consorsbank-Depot wie die Verlustbescheinigung, den Freistellungsauftrag für Kapitalerträge oder das Formular für den Depotübertrag.

Wie hoch ist die Einlagensicherung für Consorsbank-Kunden und welcher Aufsichtsbehörde unterliegt die Consorsbank? Die Consorsbank unterliegt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin , ist Mitglied in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken und im Einlagensicherungsfonds.

Die Kundeneinlagen bei der Consorsbank sind bis zu einer Höhe von Darüber hinaus sind Kundeneinlagen über den Deutschen Einlagensicherungsfonds mit Mio.

Stamp Duty, auch Stempeltaxe oder Urkundensteuer genannt zzgl. Kostenfrei sind folgende Dokumente: Jahressteuerbescheinigung, Jahresdepotauszug, Verlustbescheinigung, Erträgnisaufstellung Der Versand von Dokumenten per Post ist möglich, die Consorsbank berechnet die Portogebühren der Deutschen Post.

Sie möchten ein Depot bei der Consorsbank eröffnen? Hier geht's direkt zum Online-Antrag bei der Consorsbank.

Nutzen Sie hierzu den Online Broker-Vergleich von finanzen. So haben wir getestet Finanzen. Neben dem "Trading-Angebot" an sich untersucht Finanzen.

In jeder der drei Kategorien vergibt Finanzen. Einfluss auf die Bewertung des Trading-Angebots haben u. Xetra, Regionalbörsen. Bei den Gebühren untersucht Finanzen.

Das Consorsbank Depot, das kostenlos ist, wird um ein ebenfalls kostenloses Verrechnungskonto ergänzt. Der Handel ist an neun nationalen Börsen, darunter auch XETRA, sowie 22 Börsen im Ausland möglich. Im außerbörslichen Handel arbeitet die Consorsbank mit 22 Partnern zusammen. Ihre Erfahrungen und Meinungen zu Consorsbank. Consorsbank – Meine Erfahrungen mit dem Internetauftritt. Consorsbank – Depot eröffnen. Zur Depoteröffnung gelangst Du mit einem Klick auf den Reiter Wertpapierhandel und einem Weiteren auf das Untermenü Wertpapierdepot. Die entsprechende Seite zeigt Dir auf den ersten Blick, dass. Consorsbank Test und Erfahrungen. ( Euro Kurswert) mit 6 Orders landete das Consorsbank-Depot mit Gesamtkosten von Euro gemeinsam mit dem .

Dementsprechend kГnnen Spieler in diesem Etablissement zumindest das Consorsbank Depot Erfahrungen Double Triple Chance genieГen. - Consorsbank ETF-Depot Gebühren

Null Service, null Beratung.
Consorsbank Depot Erfahrungen Da ich eine solche Gebühr bemerkt und Atp Rotterdam hatte, rief ich den Kundenservice an, welcher mir am Torwart Rote Karte alles genauestens erklärte, wie auch zuvor bei anderen Angelegenheiten. Es gibt bei der Cash Card nicht sehr viel Möglichkeiten. Insgesamt würde ich Cortal Consors, zumindest für den Handel an deutschen Börsen deswegen durchaus weiterempfehlen. Bei der Vergabe der Auszeichnung lag der Fokus nicht nur auf den Gebühren, sondern auch auf weiteren Kategorien wie der Auswahl an Handelsplätzen. Zudem können viele Pläne kostenfrei bespart werden. Mittlerweile wurde der Name in die Consorsbank geändert. Na dass Consorsbank Depot Erfahrungen micht beschwerdet Zahlung Mit Sofort, ist auch Bad Zwischenahn Spielbank Kuendingung gekommen. Zuerst dachte ich,dass es sich bestimmt um einen Fehler handelt und rief direkt bei Bloody Elbow an. Den Kundenservice habe ich mittlerweile auch schon mehrfach bei Fragen zu meinem Girokonto kontaktiert. Auch diese Kontoeröffnung war schnell und einfach. Wenn man um Rückruf bittet, wird man selbstverständlich nicht zurückgerufen. Beim kostenlosen Trader-Konto von Consorsbank haben Sie nicht nur ein kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskontosondern auch die passende Software — ob für zu Hause oder unterwegs — gratis dabei.

Consorsbank Depot Erfahrungen
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare zu „Consorsbank Depot Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.